2. PLATZ BEIM DEUTSCHEN COMPUTERSPIELEPREIS 2019

Feinfein, das von mir betreute Gameprojekt räumt ab. So muss das 😀

Robin und Yves belegen den 2. Platz mit ihrem Videogame „Orbital Bullet“ beim prestigeträchtigen Deutschen Computerspielepreis in der Kategorie „Nachwuchspreis – Prototyp“. 

Das Game ist ein 360°-Action Plattformer, welches den Spieler durch rasante Levels führt, stets mit dem Ziel, der gefürchtetste Kopfgeldjäger des Universums zu werden.

Robin, Yves und Corinna (nicht im Foto) arbeiten seit März 2018 an dem Projekt am Gründerinstitut der Hochschule Heidelberg. 
Einen gezielten Dank von Yves und Robin auch an die Professoren Michael Hebel und Guido Kühn, die das Projekt ebenfalls seit Tag Eins unterstützen.

Weitere Informationen:
https://deutscher-computerspielpreis.de/die-nominierten-des-dcp-2019